Capsule Wardrobe Spring & Summer Edition

Hello ihr Lieben! Eine neue Saison steht mit schönem Wetter vor der Tür, und damit wird es Zeit für eine neue Capsule Wardrobe!
Basierend auf Courtney Carvers Project 333 stelle ich seit nun 1,5 Jahren meine Kleidung zusammen und habe es im Laufe der Zeit an meine Bedürfnisse angepasst.
So stelle ich nicht jedes Quartal, sondern nur jedes halbe Jahr meinen Kleiderschrankinhalt neu zusammen: Frühling & Sommer und Herbst & Winter. Allerdings lässt das Wetter ja selten eine 100%ige Planung zu, daher greife ich auch schon mal an kalten Sommertagen auf wärmere Herbstsachen zurück.

In der bevorstehenden Frühlings- und Sommersaison komme ich auf 41 Teile inklusive Jacken, Tüchern und Schuhen.
Bei der Zusammenstellung habe ich dieses Mal ein Moodboard als neues Planungstool ausprobiert und auch ein bisschen an einem neuen Stil gefeilt.
Was dabei herausgekommen ist und welche 41 Teile mich diesen Frühling und Sommer hauptsächlich begleiten werden, seht selbst!

Capsule Wardrobe Spring Summer 2016 Edition by TOC_

Tops & Tees

SS CW white Tee oben transparent Esprit by TOCSS CW white Tee Print Esprit by TOCSS CW blue blouse blaue Bluse Kurzarm HM by TOCSS CW grey Tee Spitzeneinsatz an Schultern Esprit by TOCSS CW grey Tee transparente Einsätze sOliver by TOCSS CW grau meliertes Tee HM by TOCSS CW blue Knitt Kurzarm Esprit by TOCSS CW black Tee Esprit by TOC

Longsleeves, Chambrays & Pullover

SS CW dark blue n white long sleeve dunkleblau weiss geringeltes Langarm Shirt HM by TOCSS CW black n white long sleeve schwarz weiss geringeltes Langarm Shirt HM by TOCSS CW yellow pullover neon gelber Pullover HM by TOCSS CW light blue chambray blaues Jeanshemd HM by TOCSS CW dark blue chambray dunkelblaues Jeanshemd HM by TOC

Cardigans

SS CW weiss grau melierter Cardigan Second Hand Leer by TOCSS CW rose Cradigan puderfarbener Cardigan Only by TOCSS CW black Cardigan schwarze Strickjacke HM by TOCSS CW black Cardigan Tom Taylor Knitting by TOC

Skirts, Jeans & Trouser

SS CW dark blue white striped skirt dunkelblau weiss geringelter Rock HM by TOCSS CW black skirt schwarzer Rock HM by TOCSS CW blue Boyfriend Jeans More an More by TOCSS CW grey jeans graue Jeans HM by TOCSS CW black trousers schwarze Anzughose HM by TOC

Dresses

SS CW white dress with blue print weisses Kleid ohne Ärmel blaues Muster Promod by TOCSS CW blues dress long arms blaues Kleid Langarm Only by TOCSS CW grey dress graues Kleid More and More by TOCSS CW black beach dress schwarzes Strandkleid HM by TOCSS CW black dress scharzes Kleid A Linie Zara by TOCSS CW black long dress layer optic by TOC

Blazer, Jacket & Coats

SS CW light grey Blazer hellgrauer Blazer HM by TOCSS CW dark grey blazer dunklegrauer Blazer Comma by TOCSS CW dark blue boucle jacket dunkelblaue Jacke Boucle HM by TOCSS CW dark blue coat dunkelblauer Mantel Zara by TOCSS CW black coat sschwarzer Mantel Comma by TOC

Shoes & Scarfs

SS CW red rote Gizeh Birkenstock by TOCSS CW black silver sandals scharz silber Sandalen by TOCSS CW black flats schwarze Slipper Balerinas by TOCSS CW silver shoe silberner Schnürschuh by TOCSS CW black shoe schwarze Lackschuhe by TOCSS CW black silver white scarfs schwarz silber weisse Schals Tücher HM by TOC

Dabei sind viele „alte Bekannte“, aber auch ein paar neue Teile durften endlich mal einziehen.
Erkennt ihr die Ähnlichkeiten zu den Sachen, die ich mir via Moodboard überlegt hatte? Mal schauen, wie sich der neue Style im Alltag schlägt. Ein paar Kleinigkeiten möchte ich im Laufe der Zeit gerne noch ergänzen, Stichwort: Leo. Wie gefällt euch meine Zusammenstellung und

wie laufen die Frühlings- und Sommervorbereitungen in euren Kleiderschränken?

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Organisation mit Sabine
    2. Mai 2016 at 15:53

    Ja, ich übernehme das gleich so. Spart ne Menge Arbeit und ist genau was ich gerne anziehe ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    • Reply
      The Organized Cardigan
      2. Mai 2016 at 18:35

      Awww, DANKE liebe Sabine! Komm vorbei, dann stellen wir einen „wer trägt was wann“ Plan! :) <3
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Sunray

  • Reply
    Ulrike
    2. Mai 2016 at 20:03

    So eine Capsule Wardrobe finde ich ja echt spannend und stelle ich mir sehr nützlich vor. Ich bin mit meinem Kleidungsstil überhaupt nicht zufrieden, weil ich immer nur in T-Shirt und Kapuzenjacke rumrenne. Aber es ist auch sehr schwierig (und kostspielig), wenn man fast seinen kompletten Kleiderschrank austauschen müsste. =/
    Deine Shirts & Tees gefallen mir vom Stil mega gut.
    Vielleicht fange ich erst mal an, mir mehr von solchen „schlichten“ Teilen zu holen, die ich einzeln tragen kann?
    Mal blöd gefragt: Wie machst du das mit dem Waschen? Reichen dir die Klamotten für eine ganze Woche „Alltag“? Und hast du Kleidungsstücke extra für besondere Anlässe (Sonntagsessen, runder Geburtstag o.ä. – jetzt nicht direkt Hochzeitsfeier)?

    Spannendes Thema und ich stolper immer häufiger darüber… Vielleicht ein Zeichen? ;)

    Liebe Grüße
    Ulrike

    • Reply
      The Organized Cardigan
      2. Mai 2016 at 21:36

      Ich habe mir auf Grundlage eines Moodbaords meine Kleidung zusammengestellt und dann geguckt, was genau diesen Stil ausmacht (schau dazu gern mal in den Beitrag Capsule Wardrobe Planning mit einem Moodboard, da habe ich das ausführlich beschrieben). Dann würde ich mir, wie du auch schon sagtest, erstmal die Teile nach und nach zulegen, die am ehesten deinen jetzigen Stil schon ein bisschen in die neue Richtung biegen.
      Du kannst ja auch mal in SecondHand Läden stöbern, dann halten sich die Ausgaben meist im Rahmen.
      Ich wasche 1x die Woche und trage meine Oberteile wenn geht mind. 2x, Jeans auch öfter. Ich bin ja „Büroarbeiterin“, da werden die Klamotten nicht so schnell „dreckig“. Meistens komme ich so gut zurecht. (Ausser ich verschlumper mal den Waschrythmus, dann kann es etwas eng werden. ;D )
      Für festliche Veranstaltungen ziehe ich meist ein schickes Kleid an (ich zähl da mein weisses, das lange schwarze und das graue ohne Ärmel mit den „Rüschenlagen“). Die schwarze Anzughose mit einem schicken Oberteil, Blazer und schicken Schuhen (die schwarzen spitzen) ginge für meinen Geschmack auch. Der silberne Paillettenrock wäre auch gut dagür geeignet. (Den suche ich allerdings noch. Der Frühling ist selbst in den Second Hand Läden keine Saison für Paillettenröcke ;D ) Mehr festliche bzw „besondere“ Sachen habe ich nicht. In den genannten fühle ich mich immer noch wie ich und ich kann sie öfter mal tragen, das ist mir immer wichtig. Ich mag ja Kleiderschrankleichen nicht so gerne.
      Konnte ich dir mit meinen Antworten helfen? Ansonsten frag gern, hier oder per Mail. :) Wir können auch mal gemeinsam versuchen, deinen Kleiderschrank zu „analysieren“ und neu auszurichten. Mail mir einfach, wenn du Lust hast. :)
      Ein total spannendes Thema! Hab viel Spaß beim weiter drüber „stolpern“ (aber nur bildlich gemeint) und vielleicht bald umsetzen! :) <3
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sunray

  • Reply
    Ulrike
    16. Mai 2016 at 11:50

    Liebe Sunray,
    vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
    Ich glaube, ich muss mir erst mal die Zeit nehmen und alle meine Klamotten durchsortieren und fotografieren um mal einen Überblick zu bekommen, was überhaupt so da ist. O:-)
    Dein Analyse-Angebot ist sehr nett und ich denke, da werde ich gerne drauf zurück kommen, wenn ich erst mal den Überblick habe und dir auch ein paar Fotos schicken kann, damit du überhaupt einen Eindruck bekommen kannst. ;) Vielleicht hilft es wirklich, wenn eine außenstehende Person mal einen Blick drauf wirft.
    Ich bin ja absolut kein Kleid-/Rock-Mensch. Kleider ziehe ich nur zu Hochzeiten an und Röcke (Flatterröcke), wenn es sehr warm ist oder im Urlaub. Sonst bin ich ein absoluter Hosenmensch. Dadurch tue ich mich schwer, zwischen (Arbeits-)Alltag und besonderen Anlässen zu unterscheiden. Aber vielleicht müsste ich das auch gar nicht, wenn der Stil generell etwas „passender“ ist.
    Ich werde mir den Moodboard-Beitrag noch mal durchlesen. Vielleicht kann ich da auch mal etwas zusammen stellen.

    Dein neues Layout gefällt mir sehr gut. Das Logo hast du auch schön umgesetzt.
    Wenn ich mir eine kleine Anmerkung erlauben darf: Ich würde den Fließtext nicht so fett darstellen, sondern eher im normalen Schriftschnitt und evtl. 2pt größer – dann wird er besser lesbar. Wenn alles fett ist, finde ich es etwas erschlagend. Ich hoffe, du verstehst was ich meine?

    Liebe Grüße
    Ulrike

    • Reply
      Ulrike
      16. Mai 2016 at 11:51

      Den Reply-Button sehe ich natürlich erst nach dem absenden… :D
      Habe ich irgendwie drüber weggeschaut. Sorry. ;)

      • Reply
        The Organized Cardigan
        16. Mai 2016 at 18:32

        Gar kein Problem ;D das passiert mir auch nur zu gerne ;)

    • Reply
      The Organized Cardigan
      16. Mai 2016 at 18:30

      Moin Ulrike,
      ja, probiere ds mit dem Moodboard mal aus! :)
      Danke für die Rückmeldung zum neuen Layout! :) Die Schrift war ursprünglich etwas „dünn“, ich hatte den Eindruck, so hebt sie sich besser ab und ist damit besser lessbar. Ich probiere nochmal ein bisschen rum. :)
      Liebe Grüße zurück
      Sunray

  • Reply
    Sabine
    9. August 2016 at 13:27

    Hallo Sunday, deine Schuhaufbewahrung gefällt mir besonders gut! :-)
    Liebe Grüße Sabine

    • Reply
      The Organized Cardigan
      9. August 2016 at 13:33

      ;D danke liebe Sabine! Statt Bilder – das nenne ich wahren Minimalismus! ;)
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Sunray

    • Reply
      The Organized Cardigan
      9. August 2016 at 14:28

      Haha, lese gerade eben erst den Namensverschreiber! :D super!! :) <3

  • Reply
    Capsule Wardrobe | Outfit Inspirationen | The organized Cardigan
    17. August 2016 at 13:19

    […] Die Grundlage für meine Kombinationen bildet meine aktuelle Sommer Capsule. Eine Übersicht über a… […]

  • Leave a Reply

    Translate »